Musikgeschichte, Analyse

Die Vorlesungen sowohl für Studierende aller Instrumentalfächer wie auch für SängerInnen bieten einen informativen Gang durch die Musikgeschichte bis heute, eingebettet in den geschichtlichen und kulturgeschichtlichen Kontext.

Die Analysekurse (für Studierende der Diplomstudiengänge in Kooperation mit den Musikhochschulen) widmen sich jeweils einem konkreten Thema (z.B. Variationsformen, Streichquartett, Sinfonie bei Joseph Haydn, Schubert-Lieder) und führen vom Verstehen kompositorischer Zusammenhänge bis zu eigenen Versuchen der Stilkopie.

Weitere spezielle Seminare mit kulturgeschichtlicher Thematik, z.B. 2001/2 Venedig, 2002/3 Georg Philipp Telemann, 2003/4 »Shakespeare and more …«